Die erste Ausfahrt

Nachdem wir die SuperSoco “zugestellt” bekommen haben, wollte ich diese natürlich auf eine längere Reise ausprobieren. Dies musste zwar aufgrund eines wichtigen Termins einen Tag warten, aber so konnte ich am Samstag die freie Zeit nutzen und die ersten Kilometer auf dem Elektro-Roller zurück legen. “Die erste Ausfahrt” weiterlesen

20.10.2017 – Sie ist da!

Heute Vormittag wurde unsere Sopersoco (nur 2 Tage nach dem Kauf!) vom Chef der FUNWAY GmbH persönlich geliefert. In der Früh hatten wir bereits ein Versicherungskennzeichen besorgt, sodass wir gleich die erste Meter fahren konnten.
Da ich noch keinerlei Erfahrung mit motorisierten Zweirädern habe, bekam ich neben einer Einweisung ins Fahrzeug auch noch einige hilfreiche Verbesserungsvorschläge zu meinem “Fahrstil”.  Diese sollen für noch mehr Sicherheit sorgen.
Nach einigen Kurven und Geraden, Bremsvorgängen und Beschleunigungsversuchen (inklusive überholen eines E-Bikes *hihi*  fühlte ich mich dann auch so weit sicher … und wollte am liebsten gleich weiterfahren 😉 .

Ich freue mich schon auf die ersten Alltagstests!

Auf der Suche…

Am Anfang unseres Abenteuers mit der SuperSoco stand erstmal die Frage: “Wozu brauchen wir einen Roller? Welchen Zweck soll dieser erfüllen? Benzin oder Elektro? Welche täglichen Anforderungen soll er standhalten?”

Schnell war klar, dass für die tägliche Strecke zum Bahnhof oder zur Arbeit ein Roller sehr praktisch ist. Man spart sich die lange Parkplatz Suche genauso wie die lästigen Parkgebühren. Im dichten Stadtverkehr kann man im Normalfall gut mit schwimmen. Aufgrund fehlendem Führerschein für ein größeres Zweirad durfte der Roller sowieso nur 45 km/h fahren.

“Auf der Suche…” weiterlesen